Eine Welt der Bitcoins

Guten Morgen,

diese Welt ist mir zu digital. Ich verstehe sie nicht. Mathematik, die die Assymetrie auslöschen möchte, was soll die wert sein? Dystopien wahr machen? Eine Entscheidung, die ich nicht verstehe. Ich bin berechenbar? Was ist damit bewiesen? Man stellt mich vor unlösbare Aufgaben und glaubt damit etwas beweisen zu können. Ihr gewinnt damit nichts.

KW und Mittenwalde

Randalierende Rentner
Backsteinpflaster
Residenz des Herrn Yorck
ein schöner Gebhardt
Sandgebäck
und eine Feuerwehr
zwei Glas Wasser für durstige Spaziergängerinnen
und Pampelmusen
Mühlenfliess
eine stolze Reiterin
und der olle Jahn
Kunstgeschichte
und weibliche Attribute
„Eine Schlange im Zickzack
Schlendergange“
Schneeglöcken
ein junger Kläffer
ein Jüdensträßchen
der Stadtdackel
und Herr Hüther
eine rote Nelke am Knopfloch
„In den afghanischen Bergen gibt es nicht’s, nicht mal Tiere.“
„Da wäre ich mir nicht so sicher.“
Die Berliner Mission.
Ich hoffe, das sagt alles.
Nette Hühner
und Täubchen und Gänschen
und Fasching.