27 | Lied


Nimm mich mit.
Laß mich nicht zurück.
Mit Dir möchte ich vorwärts gehen
und hoffnungsvoll in unsere Zukunft sehen.

Wende Deinen Blick
auf mich zurück.
Wenn Du es brauchst,
wirst Du von mir gestützt.

Nimm mich mit.
Laß mich nicht zurück.
Mit Dir möchte ich vorwärts gehen
und hoffnungsvoll in unsere Zukunft sehen.

Gib mir Deine Hand,
ich zerre nicht dran,
zusammen kommen wir leicht voran.

Ich streiche Dir die Angst
aus der Stirn 
und gebe Dir Halt
im gemeinsamen Tanz.

Nimm mich mit.
Laß mich nicht zurück.
Mit Dir möchte ich vorwärts gehen
und hoffnungsvoll in unsere Zukunft sehen.

Summertime | Sommerzeit – lauenburgische Version 07/2019

Wolfgang Weber
Sommerzeit – lauenburgische Version 07/2019
(Auszug aus dem Text: Chopin im Belvedere, 2013, Kreis Herzogtum Lauenburg, zwischen Hamburg und Lübeck)

Sommerzeit / Leben ist leicht / ja so leicht

Fischtreppe am Kanal / noch ganz neu

Raps schon / so schön gelb / rapsgelb

schweig fein still / schweig in Ruhe / meine Lauenbürgerin

Leben im Sommer / ganz leicht / federleicht

denn / Vater hat das Geld / das ganz große Geld / er ist Pfeffersack in Hamburg

Mutter sieht blendend aus / man dreht sich um / nach ihr / ja um

also bewahre die Ruhe / meine Lauenbürgerin / fang jetzt bloß nicht zu flennen an / mitten im Rapsfeld

Sommer / es lebt sich so leicht / echt ganz leicht

die Fischtreppe am Kanal / wie immer gut besucht / reichlich Fische / & / viel menschliches Publikum

Raps / immer noch so schön gelb / zum hineinknieen schön

halte den Atem an / meine Lauenbürgerin

fang jetzt / bloß nicht zu plärren an / mitten im Raps

Sommer ist hier / Leben ist extraleicht /superleicht / ganz & gar leicht