Netz-Perlen: Schlaue Pflanzen und Saatgut Retter…

In diesem Blog habe ich ja bereits über die Forschung von Bruce Lipton berichtet, der in seinen Thesen zur sogenannten „Epigenetik“, Intelligenz in erster Linie in den allgemeinen Zellprozessen, als allein in den spezialisierten Zellen des Gehirns, verortet.

Nun bin ich in dem seriösen Zeit-online Magazin auf einen Bericht über die Forschung Stefano Mancusos gestossen, der über eine Neurobiologie der Pflanzen forscht und dessen Forschungsergebnisse sich sehr gut an die Thesen Bruce Liptons anschliessen: Grünzeug mit Grips

Sehr spannend finde ich auch das arte/ZDF-Feature – die Saatgut Retter, da komme ich glatt auf den Gedanken, dass heute wahrhaft subversiv und revolutionär ist, wer sich für den Erhalt der samenfesten Saatgutvermehrung und den Tausch solchen Saatgutes einsetzt und zum Beispiel die Saatgutverordnung der EU entsprechend beeinflußt und verhindert, dass durch das TTIP-Abkommen mit den USA, die strengeren Richtlinien in der EU ausgehölt werden. Ähnlich, wie bei der Privatisierung des Wassers und anderer Allgemeingüter, geht es um die Enteignung der Menschheit und einen Verlust von Autonomie der Individuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*