Hakan

Gerne ging ich zu Dir, um ein bisschen zu plaudern und das Haar richten zu lassen. Du warst eine Quelle der Lebensweisheit und Inspiration und hattest immer ein gutes Wort. Wir sprachen über unsere Kinder und Du wurdest vom Leben immer erschöpfter. Einmal scherzten wir, man müsse in Deutschland im Winter arbeiten, sonst bekomme man Depressionen. Du warst ein Philosoph und Menschenfreund mit Schere und Kamm. Eines Tages kamst Du nicht mehr in Deinen Laden. Ich hoffe, Du bist glücklicher. Du wirst vermißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA


*