Fragestellungen.

Was soll ich wollen? Ist der Woyzeck Georg Büchners Alter Ego? Die Alten sitzen auf dem Berg und fordern: „Du mußt dir was ausdenken.“ Da macht das Wollen schon keine Freude mehr, besonders, wenn das Ausgedachte jüngst in den Abfluß gegurgelt ist. Was hält denn der Kritik der Verwöhnten stand? Die bessere Hälfte residiert jetzt in Sanssouci und hält sich die Gönnerschaft zugute.
Ich denke mir jetzt mal was aus. Wird ja auch langsam Zeit.
Überhaupt – die Stakeholder haben ganz schön vorgelegt.
Was soll werden, wenn andere prinzipiell dagegen wetten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*