Allein sein | Roman Streisand


Allein, allein – ein vages Wort.
Allein: ich bin’s ja nicht. Ist man es je?
Und ist man’s nicht auch gern manchmal ?
Doch schön ist’s, wenn man dabei an wen denken kann.
Wenn man allein sich – oder etwas – gut erlebt, so spürt man’s intensiv
Und noch für einen andern mit…
Die Sonne scheint. Sie scheint allein zu scheinen.
Erst recht beim Mond ist es nur Schein – allein.

Roman Streisand, 8.11.17
http://spilwut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*