93 | Vor der Tür

Vor der Tür ist Lärm
– Rattern, Knattern und Poltern.
So dröhnt der Sommer
unter dem Sonnenstern.
Geschäftiges Treiben
– laut und munter.

Jedoch – ich lagere matt
hinter zugezogenen Gardinen
in meinem weichen Grab
aus Decken und Daunenkissen.
Auch wenn ich einen Körper hab‘
– ich will mich nur strecken und niesen.

Schon nimmt die Länge der Tage ab,
bald kann ich den Winter geniessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*