84 | Da standen wir

Da standen wir Schulter an Schulter
an jenem kalten Vorfrühlingstag
und blickten von der hohen Zinne
auf unser Märchenland herab.

Wir sahen schüchtern
nach vorne und spürten
das aufgeladene Knistern
des anderen warmen Fleischs.

Ein Schwanenpaar zog
durch das Schneegestöber
zum Ufer unseres Reichs.
Es war Symbol unseres Bundes.

Nur zögernd nahmen
wir unsere Plätze
nebeneinander ein.
Wir trugen durch
Zartheit gekrönte Häupter
und hüllten einander
in beredtes Schweigen ein.

Der Moment war von
mystischer Schwere.
Ein unbenannter Zauber
wob uns ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*