66 | Stadtsommer

Der Sommer über’m Asphalt leuchtet hell und grell.
Sträucher und Büsche üppig grün bekränzt.
Benzinaroma driftet durch die staubige Luft.
E-Scooter – als Hindernisse auf dem Weg verteilt.

Eisdielen verkaufen für viel Geld
Eiscreme satt.
Die Schwüle setzt die Stadtbewohner matt.
Wohl dem, der eine Klimaanlage hat.

Die Nachrichten berichten von Aufständen in der armen Welt.
Der Horizont ist von steinernen Häusern verstellt.
Ein Junkie an der Bushaltestelle raucht Crack.
Am Kanal leben unter Linden und Holunder
Menschen im Zelt vor Blicken versteckt.

Familien sind ans Meer gereist.
Der See Erfrischung und ein Sonnenbad verheisst.
Am Abend schwärmt die Jugend aus.
Am Besten hält man es am Brunnen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*