50 | Wolken

Dunkle Wolken türmen sich am Himmel auf.
Durch spiegelblanke Pfützen watet man nach Haus.
Regenkühle hält die Tage frisch.
Erste Erdbeeren kommen trotzdem auf den Tisch.

Am Besten sind sie mit Schlagrahm gekrönt.
So wird die Zunge süß verwöhnt.
Vergessen wird der Liebesfrust
mit sommerlichem Hochgenuß.

Sind auch die Männer herz- und treulos
– der Mai spendet mit Genüssen Trost.
Es kommen auch noch andere Tage
– vergessen ist dann kleinmütige Klage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*