23 | Es ist schon da

Es ist schon da –
das neue Jahr.
Diesmal will ich’s erfassen. –
Mich nicht von Schwermut
niederdrücken lassen.

Ich nehme die Tage,
wie sie kommen.
Ich wringe die Wäsche,
wische Staub
und kehre die kalte Asche auf.

Ich verlocke die Nachtigallen
zu Gesang
mit meinem Summen.
Möchte ich Rosen,
hole ich sie von meinem Strauch.

Die Schmetterlinge und Ochsen
laße ich ziehen,
werde strumpflos
über Wiesen gehen.

Ich blinzle vergnügt
in’s Morgenrot
und trinke Tau,
tunke meine Zehenspitzen
ins weiche Wasser
warmer Seen,
laß‘ mich von milden Winden
in den Süden wehen,
werde die Wolken auf ihrer
Wanderung am azurnen Himmel,
im Gras liegend,
vom Schatten einer Zeder aus
vorbeiziehen sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Warning: imagepng(/home/www/dorettes/dorettes/wp-content/plugins/siteguard/really-simple-captcha/tmp/788085547.png): failed to open stream: Disk quota exceeded in /home/www/dorettes/dorettes/wp-content/plugins/siteguard/really-simple-captcha/siteguard-really-simple-captcha.php on line 221

Warning: Use of undefined constant __FILENAME__ - assumed '__FILENAME__' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/dorettes/dorettes/wp-content/plugins/siteguard/really-simple-captcha/siteguard-really-simple-captcha.php on line 254

CAPTCHA


*