Sabine Rahe

Ich gehöre zu der „phenotypisch markierten“ Bevölkerungsgruppe, wie es Frau Naika Fourutan in einer Stellungnahme zu der unsäglichen Veröffentlichung „Deutschland schafft sich ab“ Thilo Sarrazins so treffend formulierte, und wurde von dem Vorbild der Doris-Dorette inspiriert, mich diskussions- und meinungsfreudig über das Weltgeschehen auszutauschen und mir Gedanken zu machen. Meine grosse Schwäche ist mein Idealismus und meine Fähigkeit zur Schwärmerei, da rennt das eine oder andere mal das Gefühl voraus und das Gehirn schaltet sich zu spät ein…

In meinem anderen Beruf bin ich seit mehr als 15 Jahren als Webdesignerin unterwegs: http://www.webture.eu