Perlen des Tages 03.08.15 | eclipse

eclipse

eclipse

Empfehlungen:
http://www.jasperubben.de/audio.html – Jasper Ubben | Vibraphon

www.xenion.org „XENION ist ein psychotherapeutisches Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge und Überlebende von Folter und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen. Wir haben uns dazu verpflichtet, Überlebenden von Folter und organisierter Gewalt, die in Deutschland Schutz vor Verfolgung suchen, zu helfen. Wir unterstützen sie dabei, ihre Rechte auf menschliche Würde und Wertschätzung geltend zu machen.“ Xenion braucht Unterstützung, politisch und durch Spenden.

http://thehatbar.de/ on FB <a href="https://www viagra barcelona.facebook.com/TheHatBerlin“ target=“_blank“>https://www.facebook.com/TheHatBerlin
Jazz and nice people behind and in front the bar. (Don’t order water :)), Im Lotte Lenya Bogen, close to Quasimodo…

Flattr this!

Eilig! Die beantragte Räumung der Flüchtlinge in der Ohlauerstr. – der Sündenfall der Kreuzberger Grünen

Nicht in Italien, Spanien, Griechenland an den EU-Aussengrenzen – hier bei uns!
Leider hilft nun auch nicht mehr der Einsatz von Hans-Christian Ströbele, hier zu vermitteln.
Die Lage hat sich gefährlich und dramatisch zugespitzt.

Geht dort hin und unterstützt die Flüchtlinge!
Brüderlichkeit/Schwesterlichkeit, Menschlichkeit!!
http://taz.de/Kommentar-Fluechtlingspolitik-Gruene-Berlin/!141559/

http://www.azlyrics.com/lyrics/bobmarley/redemptionsong.html

Perlen vom 15.10.12

Die sehenswerte Reportage „Vier Wochen Asylbewerberheim im Selbstversuch“ ist zwar schon vor einigen Tagen in der ARD gelaufen, aber hier noch nachzugucken.

Christian Staas berichtet in der Onlineausgabe der „Zeit“ über zwei Bücher die der Frage nachgehen, ob die Soldaten der Wehrmacht Nazis waren und dies Einfluß auf ihr Verhalten nahm: „Hitlers willige Landser“ und zieht ein differenziertes Resumee…

Sich auf die Suche nach einem sicheren Leben zu begeben, ist kein Verbrechen
„We Will Rise“: Neben der Praxis der Asylpolitik beklagen Flüchtlinge auch eine schockierende Ignoranz der Bevölkerung, zum Artikel
Sara Göttmann, 15.10.2012, Telepolis

Nicht verpassen heuteshow über die Navigation gehts zur Gesamtfassung…