10.11.2016 | Die Illusion des Normalen

Die Tyrannei der Normalität lebt von der grossen Illusion der ewigen Weiterexistenz des Normalen und der Flüchtigkeit des Aussergewöhnlichen, dabei wird es wohl eher umgekehrt sein, denn das Normale ereignet sich nicht. Es ist nur der Hintergrund für das Eigentliche. Im Grunde existiert das Normale nicht, denn es hat keine Substanz. Die Frage nach der Ewigkeit stellt sich erst im Angesicht der Unwiederholbarkeit eines Menschen und wer da genauer hinsieht, kann die Aussergewöhnlichkeit eines jeden Menschen gewahren. Dann kommen in hellen Momenten, sogar hinter dem Schleier der wohlanständigen Normalität all der Normopathen, die längst vergessenen lebendigen Farben zum Vorschein und an diese einmaligen Färbungen erinnert man sich, wenn man sich an Menschen erinnert.
Prof. Dr. Manfred Lütz, Psychiater und Philosoph, Irre wir behandeln die Falschen

05.11.2016 | Aus dem Garten Epikurs

Mit A. über autotrophe und heterotrophe Organismen gesprochen. Menschliche Wesen sind heterotrophe Organismen, sie leben in Symbiose mit den autotrophen Organismen. Der Wunsch zur Autarkie ist daher ein anderer als der zur Autonomie. Deckt er sich mit dem, was wir vom Leben bisher wünschen und erwarten?

https://de.wikipedia.org/wiki/Autotrophie
https://de.wikipedia.org/wiki/Heterotrophie

aus_dem_garten_epikurs

01.11.2016 | Freude schöner Götterfunken. Perlen.

Mein Herz kann man nicht brechen, dazu habe ich zu viel Verstand.
Besser, danke Cordula B.:
Mein Herz kann nicht gebrochen werden, dazu habe ich genug Verstand.

Heirlooms from my mom. She made the owl-figure by makramee, this was inspired by some gifts of my aunt Barbara – her sister …

https://de.wikipedia.org/wiki/Makramee

imgp5155

Eins der Lieblingsrezitate meiner Mama selig. Ich habe noch Ihr vergnügtes Quieken vor Augen – besser – im Ohr, wenn sie es mal wieder vortrug:
Der Eber, der ist missgestimmt,
weil seine Kinder Ferkel sind.
Nicht nur seine Frau, die Sau alleine,
nein, die ganze Verwandschaft – alles Schweine.

Wahre Worte, einem hamburger Schullehrbuch der 70er Jahre entnommen…